Der Mann der wenigen Worte Mitglieder Öffentlichkeit

Die Männer in meiner Familie haben nie viel geredet. Sie würden schweigen, wenn sie hören, dass ich Schriftsteller sein möchte. Der Mund bleibt verschlossen, außer man hat etwas zu sagen. Etwas kann tief böser Humor sein oder nur etwas tief böses. Ich wurde von meiner Mutter großgezogen, habe die ersten

Matt S. Bakausky
Matt S. Bakausky
Tagebuch

Nüchtern am Sonntag Mitglieder Öffentlichkeit

Der Algorithmus spielt mir "10 kleine Jägermeister" von den Toten Hosen vor. Jägermeister ist der Schnaps, den ich trinke, um wach zu werden, wenn ich in der Kneipe mich zu müde fühle. Den Jägermeister nicht vertragen hatte der Sänger der finnischen Musikgruppe HIM. Oft spielte er vollkommen besoffen auf der

Matt S. Bakausky
Matt S. Bakausky
Tagebuch

Waschsalon des Lebens Mitglieder Öffentlichkeit

Eine junge Frau vor dem Waschsalon beobachtet mich, wie ich das Waschmittel in die Maschinen fülle. Ich schaue sie an, sie lächelt. Ich blicke neugierig auf und wieder auf das Gerät. Als ich die Waschmaschine starte, ist sie weiter gelaufen. Aus den Kopfhörern spielt es „Deichkind“ und es singt über

Matt S. Bakausky
Matt S. Bakausky
Waschsalon

Heilbringender Müll Mitglieder Öffentlichkeit

Meine Wohnung ist voller Müll. Ein Freund ist jemand, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Müll zu verwerten. Ich sitze mit Schal um den Kopf und einer Sonnenbrille vor den Augen, auf dem Bett und jammere. Der Freund macht sich Kaffee, ich mir Tee. Er spült ab. Der Freund

Matt S. Bakausky
Matt S. Bakausky
Eisenbart & Meisendraht

Das wünsche ich mir zu den Feiertagen Mitglieder Öffentlichkeit

Bakaus.ky-Blog macht viel Arbeit, ist aber kostenlos zu lesen. Ich würde mich zu den Feiertagen freuen, wenn ihr für einen guten Zweck spendet. Ein paar Beispiele folgen. Stadtmission Nürnberg - Obdachlose, seelisch Kranke Liegt mir auch am Herzen, da sie etwa seelisch Kranken und Obdachlosen helfen. https://www.stadtmission-nuernberg.

Matt S. Bakausky Gast
Matt S. Bakausky / Gast
Info

Lärm und Waschsalon Mitglieder Öffentlichkeit

Im Waschsalon hört ein Junge laut Musik. Ich fülle die Maschinen. Gewaltfantasien. Stöhne auf um die Wut herauszulassen. Höre laut Musik, um zu spiegeln. Will der Konfrontation aus dem Weg gehen. Höre Musik über Kopfhörer. Ich hatte die Wohnung wegen der Bohrungen verlassen. Ein junger Mann betritt den Salon mit

Matt S. Bakausky
Matt S. Bakausky
Waschsalon

SMS Mitglieder Öffentlichkeit

Wenige Zeichen Große Gefühle Nicht mehr

Matt S. Bakausky
Matt S. Bakausky
Haiku

Acht Uhr fünf Mitglieder Öffentlichkeit

Verbranntes Wachs Eine Schwellung Überall Licht

Matt S. Bakausky
Matt S. Bakausky
Haiku